Equine-Impuls Mediationsausbildung

Sie wollen im Beruf – und gerne auch privat – mit Konflikten (noch) professioneller umgehen?
Sie wollen gelassener in Auseinandersetzungen bleiben, oder auch selbstbewusster, klarer und fast schon freudig an Klärungen herangehen?

Die Equine-Impuls Mediationsausbildung ist genau richtig für:

» Menschen mit Interesse an Förderung von Klärungsprozessen und zwischenmenschlicher Kommunikation

» Menschen, die im beruflichen Alltag Spannungsfeldern ausgesetzt sind und sich Handwerkszeug für nachhaltige Lösungen aneignen möchten

» Menschen in pädagogischen Berufen, die Grundsteine für konstruktiven Umgang mit Konflikten legen möchten

» Menschen,die gerne besser streiten lernen möchten und Andere im Konflikt erfolgreich begleiten möchten

In der Equine-Impuls Mediationsausbildung lernen Sie über Interessen, Gefühle und Bedürfnisse an den Kern der Dinge vorzudringen. Sich und andere Menschen mit sich selbst wieder mehr in Kontakt zu bringen. So können Sie eigenverantwortlich und mit veränderter Perspektive neue Lösungswege finden und gehen.

Aufbau der Equine-Impuls Mediationsausbildung:
Die Ausbildung basiert auf fünf aufeinander aufbauenden Modulen. Zwischen den Modulen sind Supervisions- und Intervisionseinheiten vorgesehen sowie zusätzliche Selbstreflexionsbausteine empfohlen.

Modul 1 der Ausbildung ist zum Antesten geeignet:
stecken Sie den kleinen Zeh ins Wasser, spüren Sie hin und erleben, wie sich diese Ausbildung anfühlt und für Sie eignet. Erst danach legen Sie sich fest, ob Sie tief eintauchen oder doch lieber auf dem vertrauten Festland bleiben möchten. Natürlich ist es auch erlaubt, sofort ins kalte Wasser zu springen und alle Module zu buchen.

Was ist eigentlich Mediation? Der Bundesverband Mediation e.V. gibt eine Antwort

Die neuen Kurs-Termine ab Juni 2019

» Modul 1: 27.06.2019 – 29.06.2019
» Modul 2: 26.09.2019 – 28.09.2019
» Modul 3: 24.11.2019 – 27.11.2019
» Modul 4: 09.01.2020 – 11.01.2020
» Modul 5: 05.03.2020 – 07.03.2020

Für Zertifizierung nach MedG verpflichtend:
» Modul 6: 29.04.2020 – 02.05.2020

Beginn: 1. Kurstag um 09:00 Uhr
Ende: 3. bzw 4. Kurstag um 15:00 Uhr

Die aktuellen Kurs-Termine – geschlossene Teilnehmerschaft

» Modul 1: 29.11.2018 – 01.12.2018
» Modul 2: 27.01.2019 – 29.01.2019
» Modul 3: 27.03.2019 – 30.03.2019
» Modul 4: 23.05.2019 – 25.05.2019
» Modul 5: 07.07.2019 – 09.07.2019

Für Zertifizierung nach MedG verpflichtend:
» Modul 6: 15.09.2019 – 18.09.2019
mit Prüfungsmöglichkeit für alle Teilnehmer am 18.09.2019

Beginn: 1. Kurstag um 09:00 Uhr
Ende: 3. bzw 4. Kurstag um 15:00 Uhr

Hinweis:
Trotz detaillierter Planungen sind Terminverschiebungen möglich.
Hierüber werden wir natürlich rechtzeitig und umfassend informieren.

Preise

» Modul 1: 470 € *
» Modul 2 – 5: 2.000 € *
» Modul 2 – 6: 2.450 € *
» Modul 1 – 5: 2.350 € * (Gesamtbuchung)
» Modul 1 – 6: 2.800 € * (Gesamtbuchung)

– Optional Prüfungsgebühren –

Hinweise:

Die Teilnehmeranzahl ist stark begrenzt, da die Ausbildung von der Intimität und Intensität kleiner Gruppen geprägt ist und profitiert.

Die Module werden durchgängig von zwei ReferentInnen begleitet.

Es wird ein hoher Grad an Eigenverantwortlichkeit und Engagement erwartet – auch zwischen den Modulen ist Eigenleistung erforderlich.

 


*Befreiung von der MwSt durch Reg. V. Obb. vorhanden
Die Kosten für Supervision sind nicht enthalten.

Es gelten unsere AGB und Datenschutzerklärung.

Anmeldung

Hotline für Anmeldung und weitere Informationen:
08062 – 908 4010

E-Mail: mk@equine-impuls.de

Nützliche Downloads zum Thema

Download Broschüre Mediationsausbildung

Peter-Rosegger-Weg 4, 83620 Feldkirchen-Westerham
08062 - 908 4010