Equine-Impuls Mediationsausbildung

Sie wollen im Beruf – und gerne auch privat – mit Konflikten (noch) professioneller umgehen?


Sie wollen gelassener in Auseinandersetzungen bleiben und ein besseres Standing in Streitsituationen erlangen?

Sie wollen als Führungskraft in Ihrem Alltag – gerade auch in spannungsgeladenen Situationen – in tragfähiges und förderliches Fahrwasser gelangen?

Die Equine-Impuls Mediationsausbildung ist genau richtig für Sie,

» wenn Sie im Beruf Spannungen ausgesetzt sind und Sie sich jetzt Handwerkszeug für nachhaltige Lösungen aneignen möchten

» wenn Sie gern besser streiten lernen möchten und andere im Konflikt erfolgreich begleiten möchten

» wenn Sie Konflikte eher als Brunnen der Erkenntnis denn als beziehungstötendes Schwert sehen möchten

» wenn Sie zertifizierte*r Mediator*in werden möchten.

Unsere Mediationsausbildung ist offen für alle Berufsgruppen. Einzige Voraussetzung ist Ihre Neugier darauf, welches Potential in Ihnen und Konflikten steckt!

Aufbau der Equine-Impuls Mediationsausbildung:
Die Ausbildung hat folgende Eigenheiten: wir sind überzeugt davon, dass auch in Zukunft das direkte Miteinander wesentlich ist und bleibt. Deshalb besteht ein Großteil der Ausbildung aus Präsenz-Modulen mit hohem Praxis- und Übungsanteil. Digitale Plattformen zum Selbstlernen, synchronen Austausch und Vernetzen ergänzen und untermauern diese Präsenzzeiten.

Dadurch wird unsere Ausbildung zum Anfassen, emotional und intensiv sowie individuell gestaltbar.

Unsere Ausbildungsgruppen sind sehr klein, wir leiten als Ausbilder-Tandem und sichern somit hohe Qualität ab.

Modul 1 der Ausbildung ist zum Antesten geeignet:
stecken Sie den kleinen Zeh ins Wasser, spüren Sie hin und erleben, wie sich diese Ausbildung anfühlt und für Sie eignet. Erst danach legen Sie sich fest, ob Sie tief eintauchen oder doch lieber auf dem vertrauten Festland bleiben möchten. Natürlich ist es auch erlaubt, sofort ins kalte Wasser zu springen und alle Module zu buchen.

Was ist eigentlich Mediation? Der Bundesverband Mediation e.V. gibt eine Antwort

Start der Mediationsausbildung 2020

» Modul 1: 22.10.2020 – 24.10.2020

 

Die aktuellen Kurs-Termine – geschlossene Teilnehmerschaft

» Modul 1: 29.08.2019 – 31.08.2019
» Modul 2: 26.09.2019 – 28.09.2019
» Modul 3: 24.11.2019 – 27.11.2019
» Modul 4: 09.01.2020 – 11.01.2020
» Modul 5: 24.07.2020 – 25.07.2020

Für Zertifizierung nach MedG verpflichtend:
» Modul 6: 07.08.2020 – 08.08.2020

Beginn: 1. Kurstag um 09:00 Uhr
Ende: 3. bzw 4. Kurstag um 15:00 Uhr

Hinweis:
Trotz detaillierter Planungen sind Terminverschiebungen möglich.
Hierüber werden wir natürlich rechtzeitig und umfassend informieren.

Preise

» Modul 1: 490 € *
» Upgrade Modul 1 auf Gesamtbuchung: 2.550 € *
» Gesamtbuchung Mediationsausbildung: 2.950 € *

Frühbucherrabatt: Bei Buchung und Bezahlung bis zum

31.08.2020 -> 10% Rabatt auf Rechnungspreis

30.09.2020 -> 5% Rabatt auf Rechnungspreis

Hinweise:

Die Teilnehmeranzahl ist stark begrenzt, da die Ausbildung von der Intimität und Intensität kleiner Gruppen geprägt ist und profitiert.

Die Module werden durchgängig von zwei ReferentInnen begleitet.

Es wird ein hoher Grad an Eigenverantwortlichkeit und Engagement erwartet – auch zwischen den Modulen ist Eigenleistung erforderlich.

 


*Befreiung von der MwSt durch Reg. V. Obb. vorhanden
Die Kosten für Supervision sind nicht enthalten.

Es gelten unsere AGB und Datenschutzerklärung.

Anmeldung

Hotline für Anmeldung und weitere Informationen:
08062 – 908 4010

E-Mail: mk@equine-impuls.de

Nützliche Downloads zum Thema

Download Broschüre Mediationsausbildung

Peter-Rosegger-Weg 4, 83620 Feldkirchen-Westerham
08062 - 908 4010